· 

SCE bindet Leistungsträger

Der Kader nimmt langsam Formen an: Der SCE freut sich bekannt geben zu dürfen, dass mit vier weiteren wichtigen Bausteinen eine Einigung für die Zukunft erzielt werden konnte.

 

Die beiden Youngsters Andreas Maad und Nico Stiglitz werden auch in der kommenden Saison die Farben der Landeshauptstadt tragen. "Die beiden Jungs haben eine spannende Entwicklung genommen und es freut uns, dass wir unseren Weg auch in Zukunft gemeinsam weitergehen können", zeigt sich der Sportliche Leiter Mario Pürrer glücklich darüber, dass er weiterhin auf seine junge Wilden zählen kann.

 

Kapitän bleibt an Bord

 

Neben den beiden Jungkickern darf der SCE auch weiter auf die Qualitäten seiner beiden Alphatiere bauen. Kapitän Matthias Kusolits und sein "Co" Erhard Pölzelbauer werden den gegnerischen Offensivspielern auch in Zukunft das Leben schwer machen. "Dass Matthias und Erhard auf und abseits des Platzes zwei ganz wichtige Persönlichkeiten sind ist unbestritten. Deshalb bin ich sehr froh, sie weiter im Team zu haben", so Mario Pürrer.

 

"Unser Ziel ist es, den bestehenden Kader, welcher derzeit in der Rückrundentabelle Platz fünf belegt, zu halten und im nächsten Jahr weiterzuentwickeln", so der Spielertrainer abschließend.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0