· 

SCE startet im Sommer mit U12

Um den erst seit letzten Sommer wieder im Spielbetrieb befindlichen SCE um einen Meilenstein reicher zu machen, haben sich die Verantwortlichen entschlossen, ab der Saison 2019/2020 mit einer U12-Mannschaft (Jahrgang 2008/2009) am Meisterschaftsbetrieb des BFV teilzunehmen. "Für uns war es wichtig, den Kindern und Jugendlichen in der Hauptstadt wieder eine Fußballplattform zu bieten", freut sich der Sportliche Leiter Mario Pürrer und fügt hinzu: "Damit sind wir aber erst am Anfang unseres nachhaltigen Projektes".

 

Auch die beiden Schirmherren Philipp Hosiner und Patrick Schmidt, welche selbst den SCE-Nachwuchs durchlebten, freuen sich über den "Startschuss" und werden die Jungkicker auf ihrem Weg begleiten.

 

Die sportliche Leitung schließt nicht aus, weitere Mannschaften zu melden, jedoch immer unter dem Motto: "Qualität vor Quantität". "Die Neuanmeldung einer Mannschaft muss auch Sinn machen, wir wollen das langsam und Schritt für Schritt machen", schildert Pürrer.  Nähere Infos folgen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0