· 

SCE hält Kader zusammen

Die kommende Spielzeit wird der SCE mit den bewährten Kräften in Angriff nehmen. Nach den bereits vollzogenen Verlängerungen in den letzten Wochen haben nun auch die weiteren Kadermitglieder ihre Kontrakte ausgeweitet. Markus Mecs kehrt nach seiner einjährigen Leihe nach Neudörfl zurück.

 

"Es freut uns sehr, dass wir mit den Jungs, die speziell im Frühjahr eine sehr gute Figur abgegeben haben, auch in der kommenden Saison weiterarbeiten können", zeigt sich Obmann Michael Billes erfreut.

 

Folgenden Spieler haben neben den bereits bekannten Erhard Pölzelbauer, Matthias Kusolits, Florian Fischer, Kevin Kusolitsch, Nico Stiglitz und Andreas Maad verlängert:

  • Christoph Ruffini
  • Daniel Schicho
  • Thomas Barilich
  • Michael Malzl
  • Marco Pasterniak
  • Thorsten König
  • Markus Steigleder
  • Lukas Haiden
  • Patrick Dostal

Demgegenüber steht der Abgang von Goalie Markus Mecs, der nach seiner einjährigen Leihe nach Neudörfl zurückkehrt. "Wir danken Markus für seinen Einsatz und Ehrgeiz, den er bei seinen Einsätzen für den SCE in jedem Moment an den Tag gelegt hat. Für seine Zukunft wünschen wir ihm nur das Beste und viel Erfolg", so Spielertrainer Mario Pürrer.

 

Der übergeordnete Sportbeirat Robert Weinstabl fasst zusammen: "Die Ergebnisse, aber auch die Art und Weise wie wir Fußball gespielt haben zeigt, dass wir mit der Mannschaft auf dem richtigen Weg sind. Daher war es uns wichtig, den bestehenden Kader so gut es geht zu halten. Wir haben somit auch im nächten Jahr eine junge, hungrige und erfolgsorientierte Mannschaft, mit Spielern aus dem Raum Eisenstadt, welche mit Freude und Leidenschaft das SCE-Trikot tragen."

 

Zudem wird bereits eifrig am Kader für das kommende Spieljahr gearbeitet. Näheres dazu in Bälde.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0