· 

Wer ist eigentlich.... "UNEX"?

Schon bevor der Ball beim SCE wieder rollte, war Marton Lesko als Partner mit an Bord. Seine Leidenschaft für das runde Leder sowie seine Verbundenheit zur Landeshauptstadt und dem SCE haben ihn damals bewogen, beim Projekt der Wiedererstehung des SCE mitzumachen. Seither wurden viele wichtige Schritte gesetzt - Marton Lesko war immer dabei.

 

UNEX und der SCE – eine mittlerweile zweijährige Reise, getragen von Vertrauen, Verbundenheit und Liebe zum Fußball in der Landeshauptstadt. Als der SCE wiedererstand war UNEX, in Person von Marton Lesko, von Anbeginn weg einer der großen Unterstützer der rot-weißen Mission.

 

„Diese Begeisterung und der unermüdliche Antrieb, den Verein wieder mit neuem Leben zu erfüllen, hat mich damals bewogen, als Sponsor ab der ersten Minute gemeinsame Wege zu gehen“, brachte es UNEX-Geschäftsführer Lesko im #WIR4SCE-Interview Anfang Juni auf den Punkt.

 

"Sehe großes Potenzial beim SCE"

 

Das Ziel dieser langfristigen Partnerschaft ist es, den SCE auch in Zukunft möglichst erfolgreich voranzubringen. Marton Lesko leistet dabei einen wesentlichen Beitrag, um diesen Weg möglich zu machen. „Wir stehen erst am Anfang, ich sehe großes Potenzial im SCE“, betont Lesko. „Ich liebe es Erfolgsgeschichten zu schreiben und diese nachhaltige Möglichkeit erkenne ich auch beim SCE, wenn ich mir ansehe, wie hier in den verschiedenen Bereichen - sei es bei den Kampfmannschaften, dem Nachwuchs, Events oder dem Medienbereich – gearbeitet wird“, hält der Unternehmer fest.

 

„Wir sind sehr glücklich, einen so leidenschaftlichen und verlässlichen Partner wie UNEX an unserer Seite zu wissen“, freut sich Obmann Michael Billes über die Zusammenarbeit. „Wir wollen, so wie wir es bereits in der Vergangenheit getan haben, weiterhin gemeinsam neue Ideen entwickeln und den SCE in eine erfolgreiche Zukunft führen“, so Billes.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0