· 

SCE-Obmann Billes übernimmt ASVÖ-Bezirksleitung

Bild: ASVÖ Burgenland

Im Zuge der Vorstandswahlen des ASVÖ Burgenland hat sich dieser in Teilen neu aufgestellt. Ein Teil der großen ASVÖ-Familie ist nun auch SCE-Vorstandschef Michael Billes, der künftig als Obmann für den Bezirk Eisenstadt fungieren wird.

 

„Ich freue mich sehr über die neue Aufgabe und blicke den kommenden Herausforderungen mit großer Vorfreude entgegen“, so Billes in einer ersten Reaktion. „Vor allem aber möchte ich mich für das Vertrauen der ASVÖ-Familie bedanken und es ist mir ein großes Anliegen, dieses Vertrauen auch zu rechtfertigen“, hält er fest.

 

Im Nachbarbezirk Mattersburg übernahm mit Roman Hammerschmiedt ebenso ein neuer Mann die Obmannschaft. Auch auf der Position des Vizepräsidenten (Johann Schrammel, Harald Horvath) gab es Veränderungen. Die Funktionen der Schriftführer (Bettina Zentgraf, vertreten durch Andreas Linzer) wurde ebenso neu besetzt. Neu im Kontrollgremium finden sich zudem Josef Supper und Johannes Zsifkovits. 

 

Unverändert blieb hingegen die Position an der ASVÖ-Spitze. Präsident Robert Zsifkovits wurde in seinem Amt bestätigt. „Es freut mich persönlich sehr, dass Robert Zsifkovits weiterhin das Vertrauen der Mitglieder genießt. Auch auf diesem Wege möchte ich ihm nochmals herzlich zu seiner Wiederwahl gratulieren. Er hat in seiner Zeit als Präsident viel bewegt und kann seinen erfolgreichen und verlässlichen Weg nun gemeinsam mit seinem Team fortsetzen“, so SCE-Obmann Billes abschließend.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0